statt Flughafenausbau
 Startseite + Aktuell
 Neueste Infos
 ZRM-Pressemitteilungen
 
 Zukunft Rhein-Main
 Aktuelle Themen:
 
 Grundlagen:
 Links
 Newsletter & Extras
 Kontakt / Impressum
 Datenschutzerklärung
 Suchen ...
Kommunale Lärmminderungspläne .
Angeregt durch die Ausbau-Planung des Frankfurter Flughafens untersuchen viele Anrainer-Gemeinden ihre Verlärmungs-Situation
Von PFV ·· 2002-08-23 15:01

Die Planungen zum weiteren Ausbau des Flughafens hat bei vielen betroffenen BürgerInnen und Gemeinden das Nachdenken über die Lärmbelastung angeregt. Unter anderem hat das Rhein-Main-Institut auf dem Wege von Symposien und einem speziellen Workshop für Gemeinden diesen Prozess wirksam gefördert.

Die Erstellung eines Lärmminderungsplans ist für praktisch alle Gemeinden im Umkreis des Flughafens zwar eine gesetzlich vorgeschriebene Pflichtaufgabe, deren Durchführung die BürgerInnen einfordern können, doch war dieses nur wenigen Beteiligten bewusst.

Durch die Erstellung von Lärmminderungsplänen können die Gemeinden nicht nur besser ihre "hauseigenen" Lärmprobleme durch Verkehr, Gewerbe und andere "bodengebundene" Quellen besser in den Griff bekommen, sondern sie können auch wesentlichen Einfluss auf die Lärmerzeuger aus ihrem Umfeld nehmen. Auf diesem Wege sind gegebenenfalls auch Einschränkungen für den FLugverkehr erreichbar.

Weitere Artikel und Unterlagen zu dieser Problematik finden Sie z.B. auf den Internetseiten www.Rhein-Main-Institut.de.

 E-Mail an AutorIn...  Weiterempfehlen...
Ihre Meinung ist uns wichtig !
Bitte schicken Sie uns daher =>  Feedback.
Lese-Empfehlung: