statt Flughafenausbau
 Startseite + Aktuell
 Neueste Infos
 ZRM-Pressemitteilungen
 
 Zukunft Rhein-Main
 Aktuelle Themen:
 
 Grundlagen:
 Links
 Newsletter & Extras
 Kontakt / Impressum
 Suchen ...
Bundes-Politik (Deutschland)
   
Verwandte Dokumente / Beiträge:
   Bundestragsfraktionen zur Verabschiedung des FluglärmgesetzesBundestragsfraktionen zur Verabschiedung des Fluglärmgesetzes  von: Bundestagsfraktionen (CDU/CSU, SPD, FDP) [2006-12-14]
Pressemitteilungen 14.12.2006
Pressemitteilungen 14.12.2006
   GDF: Neues Flugsicherungsgesetz verabschiedet - und die Sicherheit verabschiedet sich mitGDF: Neues Flugsicherungsgesetz verabschiedet - und die Sicherheit verabschiedet sich mit  von: Gewerkschaft der Flugsicherung (GDF) [2006-04-07]
Pressemitteilung vom 07.04.2006
Pressemitteilung vom 07.04.2006
   Aktion Rote Karte gegen FluglärmAktion Rote Karte gegen Fluglärm  von: cf [2004-08-20 10:56]
Für ein besseres Fluglärmgesetz
Der Entwurf des Bundesumweltministeriums für ein neues Fluglärmgesetz steht zur Diskussion. Die Luftverkehrslobby möchte wieder ein Gesetz haben, das nur den Fluglärm schützt und nicht die Betroffenen. Helfen Sie mit, das zu verhindern - machen Sie mit bei der Aktion Rote Karte!
  2004-09-09:  Wem hilft das Neue Fluglärmgesetz?Wem hilft das Neue Fluglärmgesetz?  von: cf [2004-08-26 14:59]
Podiumsdiskussion in Eddersheim
Podiumsdiskussion in Eddersheim
   Bundesumweltministerium legt Entwurf für neues Fluglärmgesetz vorBundesumweltministerium legt Entwurf für neues Fluglärmgesetz vor  von: cf [2004-06-23 18:40]
Gibt es bald mehr Schutz vor Fluglärm?
Wird es bald besseren Schutz vor Fluglärm geben? Das Bundesumweltministerium macht einen zweiten Anlauf zu einem neuen Fluglärmgesetz. Am 22.6.2004 wurde der Referentenentwurf zur Novellierung des Gesetzes vorgelegt.
   Lobbyisten der Luftverkehrswirtschaft arbeiten im BundesverkehrsministeriumLobbyisten der Luftverkehrswirtschaft arbeiten im Bundesverkehrsministerium  von: cf [2006-10-23 19:00]
Wie weit haben sie das Fluglärmgesetz beeinflusst?
Nach einem Bericht des Magazins "Monitor" sitzen Mitarbeiter von großen Unternehmen als "Leihbeamte" in Ministerien und arbeiten auch mal an Gesetzesvorlagen mit - auch Fraport und DFS
   BIs: Lärmschutz und Gesundheit der Bevölkerung bleiben auf der StreckeBIs: Lärmschutz und Gesundheit der Bevölkerung bleiben auf der Strecke  von: Initiativen Fluglärm in Mainz und Rheinhessen [2009-10-14]
Pressemitteilung vom 14.10.2009
Initiativen gegen Fluglärm kritisieren die Absicht der CDU- und FDP-Koalitionäre in Berlin, die Flugbetriebszeiten auszuweiten
   BBI: MONITOR dokumentiert - Fraport schreibt Gesetze selbstBBI: MONITOR dokumentiert - Fraport schreibt Gesetze selbst  von: Bündnis der Bürgerinitiativen (BBI) [2006-10-20]
In der Praxis regiert die Wirtschaft (PM vom 20.10.2006)
Das Bündnis der Bürgerinitiativen sieht nach dem Monitor-Bericht über die Mitarbeit von Fraport beim Fluglärmgesetz die Gewaltenteilung als Fundament der Demokratie außer Kraft gesetzt
   * Petition für ein besseres Fluglärmgesetz** Petition für ein besseres Fluglärmgesetz*  von:  sehr zufrieden cf [2006-11-23]
Unterschreiben Sie jetzt!
Eine Petition für ein besseres Fluglärmgesetz steht ab heute zur Mit-Unterzeichnung im Internet bereit. Letzte Chance, an dem unbrauchbaren Entwurf noch etwas zu ändern! Unterschreiben Sie jetzt!
   Bundespräsident Horst Köhler fertigt Gesetz zur Neuregelung der Flugsicherung nicht ausBundespräsident Horst Köhler fertigt Gesetz zur Neuregelung der Flugsicherung nicht aus  von: Bundespräsidialamt [2006-10-24]
Pressemitteilung vom 24.10.2006
Bundespräsident Horst Köhler wird das Gesetz zur Privatisierung der Flugsicherung wegen verfassungsrechtlicher Bedenken nicht unterschreiben
   Gesetz(e), bundesdeutsche  [2002-01-01]
   Bundesregierung einigt sich auf neues Fluglärmgesetz - in GrundzügenBundesregierung einigt sich auf neues Fluglärmgesetz - in Grundzügen  von: cf [2005-05-21]
Trittin steckt in einigen Punkten zurück - viele Detailfragen noch offen
Umweltministerium und Verkehrsministerium haben sich offenbar auf ein neues Fluglärmgesetz geeinigt, zumindest in Grundzügen. Angeblich wurde der Entwurf des Umweltministeriums "im Wesentlichen" beibehalten. Details sind bis jetzt noch nicht genannt worden, eventuell sind sie auch noch umstritten.
   Bundestag beschließt "Gesetz zur schnelleren Infrastrukturplanung" Bundestag beschließt "Gesetz zur schnelleren Infrastrukturplanung"   von: cf [2006-10-27]
Auch Planfeststellungsverfahren lässt sich so schneller durchziehen
Der Bundestag hat am 27.10. das "Gesetz zur Beschleunigung großer Infrastrukturenverfahren" beschlossen. Auch das Ausbauverfahren in Frankfurt ist betroffen
   Hattersheim: Nachtruhe ist Menschenrecht Hattersheim: Nachtruhe ist Menschenrecht   von: Stadt Hattersheim [2009-10-22]
Als einen "Frontalangriff auf die Gesundheit der Bevölkerung" wertet Hattersheims Bürgermeister Hans Franssen die Bestrebungen der CDU/CSU/FDP-Koalitionäre zur Erleichterung von Nachtflügen
   Rheinland-Pfalz kämpft für mehr LärmschutzRheinland-Pfalz kämpft für mehr Lärmschutz  von: Landesregierung Rheinland-Pfalz [2013-02-06 15:02]
Pressemitteilung vom 02.02.2011
Über eine Gesetzesinitiative im Bundesrat will Rheinland-Pfalz den Fluglärmschutz weiter stärken und mehr Transparenz bei der Festlegung von Flugrouten erreichen.
   Was sagt der schwarz-rote Koa­li­ti­ons­ver­trag zum Flug­lärm?Was sagt der schwarz-rote Koa­li­ti­ons­ver­trag zum Flug­lärm?  von: cf [2013-11-27]
Der Entwurf des Koali­tions­­ver­trags zwischen CDU und SPD im Bund ist fertig - was ist darin zu Luftverkehr und Fluglärm enthalten?
   Es muss endlich wieder leiser werden!Es muss endlich wieder leiser werden!  von: ZRM EXTRABLATT [2013-11-08 23:54]
Bei der ZRM-Gesprächs­runde "Wie viel Fluglärm verträgt Rhein-Main?" formulierten die Teilnehmer ihre Erwartungen an die neue Bundesregierung.
   Luftverkehrs­industrie stellt Entwurf für Luftverkehrs­konzept vorLuftverkehrs­industrie stellt Entwurf für Luftverkehrs­konzept vor  von: cf [2014-01-16 23:20]
Die Luft­verkehrs­wirtschaft hat ihre Forderungen für ein nationales Luftverkehrs­konzept vorgestellt. Die Forderung nach Nacht­flügen sorgt für Unruhe (aktualisiert 17.01.14)
   Bundesrat, deutscher  [2000-01-17]
    BMU: Klagerechte von Umweltverbänden erweitert BMU: Klagerechte von Umweltverbänden erweitert   von: Bundesumweltministerium [2011-05-12]
Pressemitteilung vom 12.05.2011
Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat mit einem am 12. Mai 2011 verkündeten Urteil die Klagerechte von Umweltverbänden erweitert. Das deutsche Umwelt-Rechtsbehelfsgesetz muss jetzt angepasset werden.
Dokumente/Seiten außerhalb dieser Internetpräsenz:
    [ Keine ]
   
Ihre Meinung ist uns wichtig !
Bitte schicken Sie uns daher =>  Feedback.
Lese-Empfehlung: