ZRM: Initiative "Zukunft Rhein-Main" (ZRM)
Diese Seite wird momentan im vereinfachten Darstellungs- und Betriebsmodus präsentiert. Details >>
Anliegende Aufgaben und Fragen zur ZRM-Internetpräsenz
Welche Aktionen sind als nächstes für diese Internetpräsenz zu erledigen und welche Fragen zu klären?
<2014-06-04>
Zur Erneuerung und Pflege der ZRM-Internetpräsenz liegen diverse Aktionen an.
Basisvariante der ZRM-Internetpräsenz:
1. Meilenstein: Die Basisvariante der ZRM-Internetpräsenz (Nahe-1:1-Umsetzung) ist projektintern nutzbar und in GG vorführbar:
Bearbeitet:
  • Die Darstellung der Inhalts-Übersicht wird auch mit Scrollbar ordentlich angezeigt.
  • Links und rechts sollte bei der ZRM-Seite ein schmaler blauer Randstreifen zu sehen sein.
  • ...
Nächste zu erledigende Punkte:
  1. Character-Entities wie &uuml; und szlig; werden beim Übertragen in die neue DB ordentlich konvertiert (siehe zrm:Gwck).
  2. => Es werden keine besonderen Module, Codierungen oder Strukturen verwendet - nur "weniger" und ggf. mit speziellem (von der erweiterten ZRM-App abweichenden) CSS-Layout versehen.
  3. => Die Themen-Übersicht zur Internetpräsenz der ZRM ist entrümpelt und die von dort aufrufbaren Objekte sind (möglichst ?) vollständig funktionsfähig.
  4. Initiale Kontext-Themen sind besser ausgewählt (siehe Accounting).
  5. Zu den initialen Kontext-Themen werden gut passende Infos ausgewählt und angezeigt.
  6. Die Darstellung der eingebetteten Dokumente in Blogs ist verbessert.
    => Blog-Einträge werden mit Event-Zeitpunkt oder -zeitraum (hilfsweise der Veröffentlichungszeitpunkt oder der Erzeugungszeitpunkt) dargestellt
  7. ...
  • Auch noch zu bearbeiten: Macken im WIM-System
  • Und dann:
    • Themenbusch in Musterbereich ordentlich aufsetzen.
    • Bessere initiale Projekt-Kontext-Themen festlegen.
    • Bessere initiale Projekt-Info-Empfehlungen festlegen.
    • Das Layout ist einigermaßen ansehnlich:
      • => Analog zum Objekt pCZn wird in den "kritischen" Beiträgen mit den Klassen "V27" und "V30" eine akzeptable Darstellung im alten und neuen System erreicht.
    • Alle vorhandenen und ggf. ergänzten Themen haben halbwegs ordentliche Überlappungsangaben und brauchbar gewichtete Referenzen untereinander.
      • Bei allen Objekten mit älterem Veröffentlichungsdatum werden die Verknüpfungsgewichte gedrosselt
    • Zumindest die wichtigsten Infos sind thematisch ordentlich verlinkt.
    • ...

    Erweiterte Variante der ZRM-Internetpräsenz:
    1. Meilenstein: Die Preview-Version der aufgebohrten ZRM-Internetpräsenz ist halbwegs ansehnlich und "vorführbar" sowie eine Grundlage für Diskussionen über die weiteren Arbeiten:
    Noch zu klärende Fragen:
    • ? Sollte die ZRM-Projekt-Hintergrundfarbe einen Verlauf haben, um noch besser zum Startseiten-Bild zu passen ?
      >> Sollte der Verlauf am unteren Ende in Wiesengrün übergehen ?
    • Welche ersten Erweiterungs-Features sollten für die ZRM-Intenetpräsnz angeboten werden?
    • Die Darstellung der Blogs auf der Startseite ist akzeptabler. Kästchen-Infos ähnlich Panels ?
    • ? ... ?
    Nächste zu erledigende Punkte:
    1. Farbschemen entwickeln:
      > Verschiedene Layouts entwickeln und von der Metaseite aus aktivierbar machen (Layout-Namen-Liste bereitstellen und passende CSS-Definitionen dazu erstellen. Die eigentliche Auswahl-Mimik stellt die allgemeine Meta-Seite bereit.
    2. Startseite aufhübschen:
      > Oben ZRM-Grafik einbauen; ggf. mehrschichtiges adaptives Motiv
      > Darunter die Blogs vorstellen und ...?
    3. Es ist eine Zusammenstellung von Angeboten erstellt, aus denen relevante Alternativen und/oder Komponenten ausgewählt werden können:
      • Basis-Umstellung der Internetpräsenz auf das neue WIM-System: Kostenfrei.
      • Erstellung eines zeitgemäßen Layouts für die ZRM-Internetpräsenz
      • "Mobil-App": Ergänzung des Layouts der Internetpräsenz für die komfortablere Nutzung auf kleinen Bildschirmen (Smartphones)
      • "Entrümpelung" der Informationen. Inzwischen irrelevante Infos, die die Nutzer irritieren können oder einen schlechten Eindruck machen werden ins Archiv verschoben.
      • Überarbeitung der thematischen Zuordnungen, damit die Internetpräsenz deutlich interessanter für die Nutzer wird.
        > Themen entrümpeln und Themenbusch sauber erstellen
      • Überarbeitung der Inhalte älterer vielgenutzter oder besonders relevanter Infos.
      • Erstellung einer übersichtlichen "Dokumentation" über den Verlauf des Flughafenausbau-Verfahrens und die Rolle der ZRM dabei.
      • Erstellung eines "Lexikons" zu Begriffen rund um den Flughafenausbau und die regionale Entwicklung.
      • Optimierung der bereitgestellten RSS- und Atom-Feeder für ZRM-Zwecke.
      • Optimierung des E-Mail-Newsletters für ZRM-Zwecke.
      • An-/Einbindung der ZRM-Internetpräsenz an/in facebook.
      • Anbindung der ZRM-Internetpräsenz an Twitter.
      • An-/Einbindung der Internetpräsenz an/in Google+ .
      • ...
    4. ...
    2. Meilenstein: Die Preview-Version der aufgebohrten ZRM-Internetpräsenz ist soweit ansehnlich und nutzbar, dass die sie von ausgewählten Testpersonen ausprobiert werden kann:
    1. ...
    3. Meilenstein: Die überarbeitete Version der ZRM-Internetpräsenz ist soweit ansehnlich und nutzbar, dass sie von allen Nutzern verwendet werden kann:
    • ...
    4. Meilenstein: Für die ZRM-Internetpräsenz stehen stehen wichtige Erweiterungen und wesentliche Verbesserungen bereit:
    • ...
    Offene Fragen:
    • ...
    Wiedervorlage: Erledigte(?) Vorgaben:
    • Ein allererster Layout-Entwurf ist implementiert.

    Bitte sehen Sie auch die vorgesehenen Aktionen und Wünsche aus Sicht der Autoren und Redakteure oder Nutzer.

    Themen hierzuAssciated topics:

    Zukunft Rhein-Main (ZRM) ZRM-Initiative

    Das könnte Sie auch interessierenFurther readings:
    Ziele der Initiative "Zukunft-Rhein-Main"
    Was wir wollen - Die fünf Forderungen der Initiative "Zukunft Rhein-Main"
    Unser Standpunkt: Ja zur Wirtschaftsregion Rhein-Main - Nein zum Flughafenausbau !
    Von: @Zukunft Rhein-Main
       Mehr»
    Die Mängel
    bei den Planungen zum Flughafenausbau Frankfurt: Was wurde versäumt oder falsch gemacht ?
    Von: @PFV <2002-07-01>
       Mehr»
    Lügendetektor und Hörsturz
    Angehende Online-Journalisten der Fachhochschule Darmstadt entwickelten Homepage speziell für junge Leute -
    Argumente der Ausbaubefürworter kritisch hinterfragt.
    Von: @EXTRABLATT <2003-06-26>
       Mehr»
    Karten zur Pressemitteilung der ZRM vom 30.11.2005
    Änderung der Lärmbelastung bei Maximalkapazität gegenüber beantragter Kapazität
    Von: @Initiative Zukunft Rhein-Main <2005-11-30>
       Mehr»
    Einwendungen vor Ort
    Info-Mobil tourt ab Oktober durch die Rhein-Main-Region
    Von: @EXTRABLATT <2001-10-02>
       Mehr»
    EXTRABLATT / ZRM Info: Informationsbroschüren der Initiative Zukunft Rhein-Main
    Alle Ausgaben zum Stöbern und Herunterladen
    Von: @Zukunft Rhein-Main
       Mehr»
    EXTRABLATT   Juli 2003
    Von: @Zukunft Rhein-Main <2003-06-26>
       Mehr»
    Über 16.000 Einwendungen gegen geplante A380-Halle:
    Deutliches Zeichen der Region
    Pressemitteilung vom 05. August 2003
    Von: @Kreis Groß-Gerau <2003-08-05>
       Mehr»
    EXTRABLATT   November 2003
    Von: @Zukunft Rhein-Main <2003-10-28>
       Mehr»
    Vogelschlaggefahr würde sich dramatisch erhöhen
    Störfallkommission muss zusätzliches Risiko berücksichtigen
    Von: @Zukunft Rhein-Main <2003-12-01>
       Mehr»
    Erörterungstermin A380-Wartungshalle: Zukunft Rhein-Main will Alternativ-Konzept
    Pressemitteilung vom 14.01.2004
    Von: @Zukunft Rhein-Main <2004-01-14>
       Mehr»
    Sicherheitsrisiken: TÜV-Gutachten bestätigt Position der Region
    Pressemitteilung vom 14.01.2004
    Von: @Zukunft Rhein-Main <2004-01-14>
       Mehr»
    Realisierung der A380-Werft auf vorhandenem Areal innerhalb des Zaun ist machbar
    Pressemitteilung vom 20.01.2004
    Von: @Zukunft Rhein-Main <2004-01-20>
       Mehr»
    PFV A380-Werft: ZRM fordert Abbruch des Verfahrens
    "Erörterung zur Schaufensterveranstaltung mutiert"
    Von: @Zukunft Rhein-Main <2004-01-23>
       Mehr»
    ZRM zum Votum der Störfall-Kommission: "Gute Entscheidung für die Menschen in der Region"
    Pressemitteilung vom 18.02.2004
    Von: @Zukunft Rhein-Main <2004-02-18>
       Mehr»
    Risikoanalysen greifen zu kurz
    Pressemitteilung vom 10.04.2003
    Von: @Zukunft Rhein-Main <2003-04-10>
       Mehr»
    Verdrängtes Risiko: Fernbahnhof-Überbauung mit der NW-Landebahn unvereinbar
    Pressemitteilung vom 14.09.2004
    Von: @Zukunft Rhein-Main, BUND, Robin Wood, BBI <2004-09-14>
    Das geplante Airrail-Center, das über dem Fernbahnhof am Frankfurter Flughafen entstehen soll, wäre bei Bau einer Nordwestbahn in hohem Maße durch mögliche Abstürze gefährdet. Mit einer heute gestarteten Plakataktion soll auf dieses bisher verdrängte Risiko hingewiesen werden.   Mehr»
    Einwendung erheben - wie mache ich das?
    Welche Möglichkeiten gibt es, eine Einwendung im Planfeststellungsverfahren zu machen?
    Von: @cf <2005-02-21>
    Einwendung gegen den Flughafenausbau - aber wie? Es gibt mehrere Möglichkeiten, eine Einwendung zu machen, von "ganz schnell" bis "ganz ausführlich". Finden Sie hier, welche Art Einwendung für Sie die richtige ist, und wie es dann weiter geht.
    Handeln Sie jetzt. Denn: Ohne Einspruch kein Anspruch!
       Mehr»
    ZRM: Waldverlust führt zu geringerer Lebensqualität
    Initiative wirbt weiter für Teilnahme am Planfeststellungsverfahren
    Von: @Zukunft Rhein-Main <2005-02-04>
       Mehr»
    Erörterungstermin beginnt - Kundgebung am 12. September!
    Letzte Möglichkeit zum öffentlichen Protest im Planfeststellungsverfahren
    Von: @cf <2005-09-10>
    Zum Auftakt des Erörterungstermins am 12. September laden Bürgerinitiativen, die Initiative Zukunft Rhein-Main, Kommunen und Verbände alle AusbaugegnerInnen zu einer Kundgebung vor der Stadthalle Offenbach ein. Kommen auch Sie und protestieren Sie gegen die Ausbaupläne!    Mehr»
    Kreis GG: Nein zum Ausbau in Beton!
    Pressemitteilung zum Auftakt des Erörterungstermins vom 12. 09. 2005
    Von: @Zukunft Rhein-Main <2005-09-12>
    Auf einer gemeinsamen Kundgebung von Bürgerinitativen, Naturschutzverbänden und Anliegerkommunen verdeutlichte 1. Kreisbeigeordneter Thomas Will, warum die "Initiative Zukunft Rhein-Main" den geplanten Flughafenausbau ablehnt.    Mehr»
    Erörterungstermin: Bericht vom 29.09.2005
    ZRM-Gutachter: viel weniger Arbeitsplätze durch Ausbau
    Von: @cf <2005-09-29>
       Mehr»
    Die Bildrechte werden in der Online-Version angegeben.For copyright notice look at the online version.

    Bildrechte zu den in diese Datei eingebundenen Bild-Dateien:

    Hinweise:
    1. Die Bilder sind in der Reihenfolge ihres ersten Auftretens (im Quelltext dieser Seite) angeordnet.
    2. Beim Anklicken eines der nachfolgenden Bezeichnungen, wird das zugehörige Bild angezeigt.
    3, Die Bildrechte-Liste wird normalerweise nicht mitgedruckt,
    4. Bildname und Rechteinhaber sind jeweils im Dateinamen des Bildes enthalten.